Das hab ich manchmal auch!

Sag mal, wie ist das denn bei dir mit deinem Autismus?

Wie merkt man das denn?? Jo, schwer zu erklären, weil ich das ja immer habe.… also wirklich immer. Wenn ich dann versuche das an Beispielen zu erklären, dann ist das auch nicht so einfach, denn all das kennen und haben ja andere manchmal auch. Also wo ist denn eigentlich das Problem?!

Z.B. ist es so, dass ich große Menschenmengen kaum ertragen kann, da muss schon etwas ganz Besonderes sein, was mich extrem reizt. In großen Menschenmengen verliere ich schnell die Orientierung, Menschen sind laut, ich werde ständig irgendwie berührt, das viele Blabla der Menschen wird zu einem einzigen Geräuschbrei… jo, aber das haben andere ja MANCHMAL auch, ich habe das in großen Menschenmengen IMMER.

Oder aber ein Mensch mit Panikstörung erklärte mir mal völlig bestürzt, dass sich seine Wahrnehmung verändert habe. Wenn er einen Baum anschaue, sehe er den nicht mehr als Ganzes, sondern sehe die einzelnen Blätter. Das hat mich sehr verwundert, ich dachte, das sei „normal“, denn ich habe das nicht manchmal, ich habe das IMMER.

Soziale Situationen sind extrem anstrengend, weil man ständig aufpassen muss auf die Fettnäpfchen, die überall lauern, weil Soziales nicht intuitiv verstanden wird, sondern ein hohes Maß an Konzentration und Aufmerksamkeit bedarf. Das ist also so anstrengend, weil es eine kognitive Höchstleistung ist, dass ich anschließend völligst erschöpft sein kann, also auf dem Sofa einschlafe, weil total ko… jo, das haben andere manchmal auch, aber eben nicht IMMER!

Oder beim Einkaufen sind die Regale wieder so umgeräumt, dass ich mein Gewohntes nicht finden kann… das kann mich zur Verzweiflung bringen, weil ich dann mit meinem Einkaufsplan und –zettel völlig durcheinander gerate. Und zwar so, dass ich in meinem kompletten Empfinden sehr gestört bin. Fragen mag ich dann nicht, also muss ich suchen und komme dann von meinem gewohnten Einkaufsweg ab. Haben andere manchmal auch, mich kann das komplett aus der Bahn werfen, vor allem wenn noch Musik im Geschäft düdelt und irgendjemand denkt, er müsste mich dann auch noch ansprechen.

Unangekündigter Besuch macht mich ganz nervös, so dass ich denke, ich könnte gleich verrückt werden, weil das jetzt nicht passt, weil ich unterbrochen werde, in dem was ich tue oder tun wollte. Das stört andere manchmal auch, aber mich bringt das immer durcheinander…

Ich nehme IMMER ALLES um mich herum war, jedes Geräusch, jeden visuellen Eindruck, jeden taktilen Reiz. Manches haben andere manchmal auch, ich hab das alles immer! Ich kann den Strom der Steckdose hören, manchmal hören andere auch ein leises Fiepen, ich höre das immer.

Menschen, die ich nicht so gut kenne, kann ich an fremden Plätzen nicht erkennen, weil die da ja nicht hingehören. Jo, haben andere manchmal auch, mir passiert das ständig. Man ist die heute wieder eingebildet, kennt einen wieder mal nicht…

Das sind jetzt alles nur Beispiele und andere haben das ja manchmal auch. ABER: ich habe das alles immer und gleichzeitig und durcheinander und jeden Tag und nicht nur manchmal… Also bitte: erzählt uns nicht, ihr habt das manchmal auch, wir kommen uns dann so vor, als würden wir uns nur blöd anstellen… ihr wisst ja gar nicht, wie sich das anfühlt, das alles immer gleichzeitig zu ertragen und zu kompensieren!! Manchmal wünschte ich, ihr würdet nur mal einen Tag lang alles parallel so erleben wie wir, ob ihr dann noch das erwidern würdet? Wäre es manchmal, würde ich es vermutlich noch nicht mal für erwähnenswert halten. Es ist nicht manchmal, es ist ein Teil von uns und immer da, 365 Tage im Jahr, 24h am Tag, das ist nicht manchmal und nicht zu vergleichen. Stellen Sie sich vor, neben Ihrem Arbeitsplatz sägt jemand Steine, nur weil das an dem Tag (also manchmal) Sie anstrengt ist das mit jemand sägt (nahezu) jeden Tag neben Ihnen Steine, eine Art stalking-Wanderbaustelle quasi, nicht zu vergleichen. Und jetzt stellen Sie sich das für alle Sinne gleichzeitig vor und für Dinge, die Sie sonst noch anstrengen, das ist dann ziemlich doof gell? Wir wissen nicht, wie es ist, wenn es nicht da ist, und wäre es möglich dies zu erfahren, würde es mir vermutlich irgendwie Angst machen. Werte Mitmenschen, manchmal ist das ziemlich frustrierend wie einige von Ihnen reagieren ;o)

Advertisements

2 Gedanken zu „Das hab ich manchmal auch!

  1. Pingback: Markierungen 07/11/2015 - Snippets

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s